Über mich/Philosophie

portrait

Elsbeth Gloor hat sich das Fachwissen rund um Weine von der Pike auf angeeignet.

Die Geschichte beginnt vor über 30 Jahren im Wallis, der seinerzeitigen grossen Liebe des Ehepaars Gloor. Bei einer Wanderung haben sie einen Weinberg entdeckt, pachteten diesen kurzerhand, und bewirtschafteten so jahrzehntelang rund 1000 Rebstöcke auf 1200 m2. Aus dieser Zeit stammt auch die langjährige Zusammenarbeit mit dem Lieferanten Cave du Chevalier Bayard SA. Später kam auch noch ein kleiner Rebberg gleich neben dem Haus in Sulzbach im Zürcher Oberland dazu, wo sich auch das Weingeschäft befand.

Mit diesem Hintergrund ist es klar, dass Elsbeth Gloor nicht nur Weine verkaufen will. „Mir geht es vor allem um die Vermittlung einer Weinkultur. Und ich habe grosse Freude, mein Wissen weiterzugeben“, sagt sie. Deshalb sei es wichtig, dass man zu jedem Wein und jeder Rebsorte eine Geschichte erzählen könne.

Nach dem Tod Ihres Ehemanns wagte Elsbeth Gloor einen Neuanfang und eröffnete am 1. Mai 2015 Gloor’s Wybar in Uster.


Gloor's Wybar Spezialitäten

Gloor’s Wybar

Weine aus dem Cave du Chevalier Bayard Varen VS

Preisliste als PDF

Gloor’s Wybar

Italienische und spanische Weine, Schaumweine

Preisliste als PDF

Gloor’s Wybar

Aus unserer Boutique